Die österreichische Wirtschaft profitiert im Wesentlichen vom Tourismus, und das hat auch seinen guten Grund. Urlaub in Österreich kann sehr facettenreich sein. Zum einem locken natürlich die Alpen, in denen es sich herrlich wandern oder Wintersport betreiben lässt, zu anderen kann auch ein schöner Badeurlaub an einem der großen Seen verbracht werden.
Auch die österreichischen Großstädte wie Wien, Graz, Linz, Salzburg oder Innsbruck können sich mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten sehen lassen. Nicht zuletzt wird das Thema Wellness in vielen österreichischen Hotels großgeschrieben. Auch für Kurzreisen und Wochenendreisen ist Österreich das richtige Ziel.

Österreichs herrliche Landschaft genießen

Österreich ist an fast allen Ecken schön, sei es Tirol, das Salzburger Land, die Steiermark oder Kärnten. Das wichtigste landschaftliche Thema bilden natürlich die Alpen. Der höchste Berg des Landes ist mit einer Höhe von 3798 Metern der Großglockner. Empfehlenswert ist eine Fahrt über die Großglockner Straße und dort an einem der vielen Rastplätze anzuhalten. Neben dem massiven Gipfel des Berges lockt dort eine weitere Attraktion – eine Vielzahl an Murmeltieren. Schöne Wanderausflüge lassen sich in allen Alpenregionen Österreichs unternehmen.
ein Paar Ski auf einem schneebedkten GipfelDas gleiche gilt auch für den Wintersport. Hier locken vor allem Orte wie Sölden, Innsbruck, Ischgl, Kitzbühl oder Serfaus. Neben tollen Pisten gibt es dort auch jede Menge Aprés-Ski-Angebote sowie weitere Attraktionen. Wellness wird in Österreichs Bergen fast überall geboten! So gibt es viele Hotels, die sich den Themen Spa, Erholung und Beauty verschrieben haben. So lassen sich erholsame Stunden in einem eleganten Spa etwa mit einer eindrucksvollen Wanderung durch die Obertauern verbinden.

Österreichs Metropolen in einem Kurzurlaub entdecken

Spa und Wellness lassen sich aber auch mit Kultur und Sightseeing in einer von Österreichs Großstädten verbinden. So zieht vor allem Wien Millionen von Touristen Jahr für Jahr an. Die österreichische Hauptstadt hat alles zu bieten, was eine moderne Metropole ausmacht. Es gibt neben den vielen klassischen Sehenswürdigkeiten wie den Stephansdom, Schloss Schönbrunn oder dem Opernhaus, auch sehr viele Einkaufsmöglichkeiten, Kulturveranstaltungen und natürlich schöne Kaffeehäuser, in den sich beispielsweise ein Stück Sachertorte und natürliche eine Wiener Melange genießen lässt.
Die zweitgrößte Aufmerksamkeit in Sachen Tourismus zieht Salzburg auf sich, die Geburtsstadt des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Aber auch Graz, Linz oder Innsbruck ziehen mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten sehr viele Besucher an. Um einen schönen Eindruck von einer dieser Städte zu gewinnen, reicht oft schon ein attraktiver Kurzurlaub.

Wochenendreisen und Kurzreisen zum Nachbarn

Österreich ist von Deutschland nicht fern, und so lohnt sich neben einer längeren Reise auch immer ein Kurzurlaub bei unseren Nachbarn. Wochenendreisen oder Kurzreisen können dabei sowohl mitten in die Natur als auch eine sehenswerte Großstadt führen, oder sich ganz dem Thema Wellness verschreiben.

Bildrechte bei: difught / Mapics – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie die richtige Antwort als Kontrollfunktion in das Eingabefeld:*Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.