Die Beliebtheit Österreichs als Urlaubsland nimmt jedes Jahr zu. Kein Wunder, denn es vereint herrliche Landschaften und Badeseen mit kulinarischen Genüssen und herzlicher Gastfreundschaft. Zudem ist die Anreise meist nicht weit und Verständigungsprobleme im Urlaub gibt es auch nicht. Auch der Standard der Unterkünfte in Österreich hat ein hohes Niveau.

Die Bewertung von Unterkünften

Durch die zunehmende Standardisierung in der Europäischen Union sind auch die Unterschiede in Bezug auf die Unterkünfte in Österreich immer geringer geworden. Hotels werden zum Beispiel nach einem einheitlichen Klassifizierungsverfahren bewertet, wobei ein Stern für eine grundlegende, einfache Ausstattung steht und fünf Sterne eine exklusive, luxuriöse Ausstattung mit sämtlichen Annehmlichkeiten und umfassenden Dienstleistungen kennzeichnet. Zudem gibt es bei jedem Stern den Zusatz „Superior“, der für ein deutliches „Mehr“ in der jeweiligen Sterneklasse zählt. Es kann sich durchaus auszahlen, auf diesen Zusatz zu achten, da Sie mit einem 3-Sterne Superior Zimmer ein Zimmer erhalten, das fast das Niveau einer 4-Sterne-Unterkunft erreicht, jedoch meist deutlich günstiger ist: hier zur Hotelbuchung.
Hotels in öÖsterreichs Bergen mitten im Schnee

Einige Unterschiede bei den Unterkunftsarten

Schwieriger ist es leider bei Pensionen, die nicht nach dem Sterne-Prinzip bewertet werden. Jedoch sind die meisten Pensionen in Österreich Familienbetriebe, die zwar einfach ausgestattet sind, jedoch komfortabel und sauber sind. Zudem sind sie meist sehr günstig oder bieten besondere Schnäppchen an. Auch wird den Gästen oft Hausmannskost aus frischen, einheimischen Zutaten serviert. Gäste werden oft in den Familienkreis aufgenommen, so dass Sie als Urlauber auch das alltägliche Leben kennenlernen und sehr gute Tipps für Ausflüge und zum Weggehen erhalten. Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind komfortabel eingerichtet und in Preisklassen unterteilt. Sie sind meist mit Fernseher, Herd und Ofen und Mikrowelle ausgestattet.
Zudem haben viele dieser Unterkünfte auch einen Geschirrspüler und Internetzugang. Ferienwohnungen und Ferienhäuser einer höheren Preisklasse haben meist größere Zimmer und eine exklusivere Einrichtung, wie z. B. einen Kamin, zusätzliche Sitzgelegenheiten, Sauna und eventuell auch einen eigenen Pool. Vergleichen lohnt sich also!

Die passende Unterkunft finden

Machen Sie sich vor der Buchung Gedanken, ob Sie Ihren Urlaub in einer der vielen Pensionen oder Ferienwohnungen verbringen möchten oder ob Sie doch lieber auf Hotels oder Ferienhäuser zurückgreifen möchten. Sie können sich dabei auf jeden Fall auf die österreichische Klassifizierung der Unterkunft als verlässliche Orientierungshilfe verlassen. Zudem sind meist die Bewertungen ehemaliger Gäste erhältlich, die als Entscheidungshilfe dienen können. Nehmen Sie sich Zeit, die richtige Unterkunft zu finden, denn diese trägt entscheidend zum Gelingen Ihres Urlaubs bei!